Supervision für Yogalehrer

Supervision für Yogalehrer

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig und hilfreich es ist, sich auch als Yogalehrer immer wieder Unterstützung zu holen.

So praktiziere ich Einzelsupervision seit 2003 bei meiner Lehrerin Helga Simon-Wagenbach 

 

Supervision kann unterstützend sein:

  • beim Erstellen einer für dich passenden Yogapraxis nach den Konzepten des Vini-Yoga
  • bei der Anpassung und Überprüfung der eigenen Yogapraxis an deine aktuelle Lebenssituation
  • bei Schwierigkeiten in den Yogagruppen
  • beim Aufbau einer Yogagruppenstunde/Einheit nach den Konzepten des Vini -Yoga
  • zur Unterstützung bei Fragen zur Anatomie/Physiologie des menschlichen Körpers, insbesondere in den asanas
  • zur Erlernen von Anpassung der asanas im Gruppenunterricht, bei körperlichen Einschränkungen/Erkrankungen der Yogaschüler 
  • und vieles mehr
print